Mustard Seed Faith Choir


Moderne US-amerikanische Black Gospel-Musik


Chor in den Startlöchern

Es ist kaum zu glauben, welcher Singbedarf nach all den stillen Monaten herrscht. Die Sängerinnen und Sänger von Mustard Seed Faith genießen zwar nach wie vor den Luxus, in regelmäßigen Onlineproben schön und laut in den eigenen vier Wänden zu schmettern (Dutzende Seed-Nachbarn würden das bestätigen), aber das zählt nicht so richtig. Geträumt wird von proppenvollen Kirchenschiffen und dem Chor, Ellenbogen an Ellenbogen, im Groove am Altar. Und der Chorklang, mein Gott! Ein fast vergessener körperlicher Zustand von Gänsehaut und Euphorie.

Auf jeden Fall gibt es fünf neue Stücke, die in den Online-Einzelstimmproben über die "schlechte Zeit" erarbeitet wurden. Mit Adleraugen und -ohren hat Chorleiter Johan Leenders akribisch, aber dabei sanft und geduldig jede und jeden Einzelnen weitergebracht. Und es ist eine Freude, mit ihm zu singen! Sogar über Zoom.

"Nach Corona" werden dreißig Solisten zu einen Chor zusammengebaut. Alle sind gespannt, wie das wird, doch voller Vertrauen in den Chef. Es gibt viele gemeinsam entwickelte Ideen, was in Zukunft musikalisch und sozial stattfinden soll - trotz der chorfeindlichen Situation strotzt Mustard Seed Faith vor Leben. Hoffentlich geht es bald "richtig" weiter!

Herzliche Grüße, eure Senfkörner


Gospel in Genezareth: Mustard Seed Faith stellt sich vor!

Aachen-West, wir kommen! Das Konzert, mit dem sich Mustard Seed Faith am 29. Februar der Genezareth-Gemeinde präsentierte, wurde zu einem Highlight der Chorgeschichte: Das Publikum strömte in Scharen und füllte die Kirche bis auf den letzten Platz. In die ausgesprochen neugierige, freundliche Atmosphäre fiel der Samen der Gospelmusik auf einen mehr als fruchtbaren Boden, und die Freude der Sänger spiegelte sich in der der Zuhörenden (Win-win!). Ein wunderbarer Abend, nicht zuletzt dank des frohen Ausklangs mit Gemeinde und Chor in den gemütlichen Räumen von Genezareth. Danke allen neuen Zuhörern und unseren "Groupies", und danke auch an die Verantwortlichen aus der Gemeinde, die uns so freundlich aufgenommen haben.

Jubiläumskonzert am 1. Dezember 2019 in St. Peter

Ein Repertoire aus 15 Jahren Mustard Seed Faith ist ein Querschnitt durch die Entwicklung eines Chors! Zum Jubiläumskonzert hatten die „Seeds“ nicht nur die aktuellen Highlights tüchtig aufpoliert, sondern sich intensiv mit dem einen oder anderen alten Schätzchen befasst — Überraschung inklusive! Hier zahlte sich das regelmäßige Stimmtraining, Grundlage für die anstrengende Gesangstechnik im Gospel, sehr deutlich aus. Die Sänger und Sängerinnen staunten, mit wieviel Energie Stücke wie „I‘m gonna ride“ in den Kirchenraum geschmettert werden konnten und für Stimmung in der ganzen Kirche sorgten. Das Publikum ging mit und genoss die alten und die neueren Stars gleichermaßen. Es war ein schöner Blick zurück! Und jetzt sind wir offen für alles, was noch vor uns liegt.

NOK 2019

Die Nacht der offenen Kirchen am 11. Oktober war wieder einmal ein sehr tolles Erlebnis für uns. Nicht nur, dass wir mit Sound’n’Soul (https://www.soundnsoul.de) einen espritvollen und energiegeladenen Gastchor an unserer Seite hatten, auch unser gemeinsames Publikum ließ sich stimmungsvoll mitreißen und uns spüren, wie sehr ihnen unsere Lieder zu Herzen und in die Hände gingen.

Ein wahrlich talentiertes Publikum zeigte sich auch in unserem tradionellen Mitsingteil, der sowohl für den Chor als auch alle Anwesenden eine Überraschung war. Meisterhaft und mit viel Humor animierten beide Chorleiter alle zum erfolgreichen Mitmachen, um am Ende ein, in mehreren Stimmlagen einstudiertes Lied stimmgewaltig in den heiligen Hallen von St. Peter erklingen zu lassen.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Nacht der offenen Kirchen im Herbst 2020. Vielleicht haben wir ja den einen oder die andere für unsere Art Musik zu machen so begeistert, dass er oder sie mitsingen möchte. Unsere Chorgemeinschaft freut sich über Zuwachs! https://www.mustard-seed-faith.de/gospel/Saengersuche


Weitere Neuigkeiten rund um den Chor findet ihr unter News.
Berichte zu weiteren vergangenen Konzerten könnt ihr unter Nachlese nachlesen.


Der Name?

Jesus ermutigt uns, dass schon Mustard Seed Faith, vertrauender Glaube so klein wie ein Senfkorn, ausreicht um Berge zu versetzen und das Reich Gottes anbrechen zu lassen. (Lk 17,5+6 und Mt 13.31)

Er beschreibt das Senfkorn als "kleiner als alle Arten von Samen, wenn es aber gewachsen ist, so ist es größer als die Kräuter und wird ein Baum, so daß die Vögel des Himmels kommen und in seinen Zweigen nisten."

Wie ein Senfkorn sehen wir uns auch selber: Als kleine Gruppe, die es wagt, an die Zukunft ihres Projektes zu glauben. Unsere Vision

Hier einige Impressionen eines unserer Konzerte aus früheren Jahren. Diese zwei Bilder sind YouTube-Links!


Letzte Änderung April 29, 2021 7:18 pm